Schulungsangebote für Ehrenamtliche und Angehörige von Menschen mit Demenz

 

Auf dieser Seite finden Sie

EduKation®

EduKation® ist ein Schulungsprogramm, das von Frau Prof. Sabine Engel aus D-Erlangen entwickelt wurde und Angehörigen hilft, die krankheitsbedingten Veränderungen des Gehirns zu verstehen und durch einfühlsame Kommunikation das tägliche Miteinander mit Erkrankten zu erleichtern.

Was ist EduKation®?

  • eine wissenschaftlich überprüfte Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz
  • vermittelt die Erfahrung, dass Lernen miteinander und aneinander leichter ist und verbindet
  • hilft, den Demenzkranken und sich selbst besser kennen zu lernen und zu verstehen
  • ermöglicht es, gemeinsam mit anderen Angehörigen demenzkranker Menschen Wissen zu erwerben und Erfahrungen auszutauschen

Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

  • Gibt es in Ihrer Familie auch einen Menschen, der sehr vergesslich geworden ist?
  • Wird das Zusammenleben mit Ihrem Angehörigen immer schwieriger und belastender?
  • Wissen Sie, dass dies erste Hinweise auf eine beginnende Demenz (z.B. Alzheimer) sein können?

Mögliche Demenzsymptome

Vergesslichkeit, Wortfindungsprobleme, Orientierungsprobleme, Schwierigkeiten bei alltäglichen Arbeiten, Niedergeschlagenheit, Verlust früherer Interessen, Sozialer Rückzug, Zunehmende Ängstlichkeit oder Aggression, Mangelnde Einsicht in eigene Defizite

Wie ist die Situation vieler Angehöriger Demenzkranker?

Sie erleben:

  • dass sie sich oft verzweifelt und hilflos fühlen
  • dass andere Menschen wenig Verständnis für ihre Belastung haben, oft sogar eigene Familienmitglieder
  • dass die erkrankte Person immer vergesslicher wird und sich auch in seiner Persönlichkeit verändert
  • dass das Zusammenleben mit dem Erkrankten immer schwieriger wird

EduKation wurde von Frau Prof. Engl, Erlangen, entwickelt, um Angehörige in dieser Situation zu entlasten!

>>>Weitere Informationen zu EduKation® finden Sie hier<<<

Schulungen für Ehrenamtiliche

In der Caritas und anderen Sozialorganisationen arbeiten viele Ehrenamtliche im Bereich der Seniorenarbeit. Besuchsdienste, VorleserInnen, MiA (mit Angehörigen)-BegleiterInnen und viele andere kümmern sich in besonderer Weise um ältere Menschen und deren pflegende Angehörige. In der Begleitung der ehrenamtlich Engagierten werden hier laufend spezielle Schulungen zum Thema Demenz durchgeführt.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Email an respekt(at)caritas-salzburg.at